Gratis bloggen bei
myblog.de

Start Moi G-Book Designer

Hallo! <3 Dies hier war mal ein trauriger Blog. Nun soll er dazu da sein, die Welt im Internet ein kleines Bisschen fröhlicher zu machen =^.^= Wer Lust und Laune hat, kann sich bei mir melden, ich unterhalte mich mit jedem gerne, versuche zu helfen, wo es geht und hoffe, ein paar Leute hier etwas mehr für die schönen Seiten des Lebens zu begeistern =) [denn Schwarzsehen kann ja jeder....!] Viel Spaß mit dem Blog wünscht Jo alias Kami

Ende des ersten Semesters...


Hey wow - ich kann es kaum glauben. Schon gute 12 Wochen Uni hinter mir. Gestern erste Abschlussprüfung von insgesamt 3 geschrieben und habe nicht mal ein sooo sehr schlechtes Gefühl. Werde, wenn ich mindestens eine 4 geschafft habe,  nächste Woche Mittwoch meinen Schein in der Hand halten ^^

Am 7.2. und am 13.2. kommen dann die letzten beiden dran - danach heißt es "Ferien ahoi!!" - 8 Wochen frei xD

Da ich mich erstmal nach ein wenig Urlaub sehnte, habe ich mich nicht bemüht, einen Ferienjob zu bekommen. Nächste Semesterpause mache ich das dann aber - Geld braucht Student(in) ja immer

Apropos Ferien: Da ich, wenn ich mein erstes Semester erfolgreich überstanden habe, einen Laptop zugesagt bekommen habe (von meinen edlen Spendern, namentlich Eltern) freue ich mich schon darauf, vielleicht ein Samsung nc10 in Händen zu halten! =)) Zwar hätte ich schon lieber das nc20, aber das wird erst im Februar released und dann wirds wohl teurer sein... und außerdem schenken die sich eigentlich nicht viel. Sind bis auf Bluetooth und 10,2" bzw. 12" Display eigentlich gleich. 

Ach jaa... mich beschäftigt der Gedanken grade echt. Ein Netbook wär halt perfekt für das Arbeiten in der Uni. *mir eins wünsch* Aber ich glaube, ich geh mir jetzt erstmal Pasta machen *Hunger habz*

Jetzt bin ich wieder am PC, Nudelwasser kocht hoffentlich bald. Debussy lädt grade Bin seit Neustem eher der Klassik-fan. 

Tja... mit meinem 20. Geburtstag kam irgendwie die Wende. 

In diesem Sinne, will ich euch mal erzählen, was gerade in mir vorgeht,  so eine Art Vorher-Nachher-Vergleich anstellen. (Wer das dann psychologisch analysieren möchte, kann das gerne tun...)

 

Debussy endlichauf den Ohren, so lässt es sich doch gleich viel angenehmer schreiben! 

Also, nun zu meiner Veränderung. Eine Woche vor meinem Geburtstag fing es an: Ich hatte Angst! Angst davor, 20 zu werden. Es ist mein 2. runder Geburtstag und ich bin jetzt endgültig eigentlich aus dem Alter heraus, im welchem man mir auf Grund meiner Jungendlichkeit noch so manchen Fehler verzeiht. (klar tut man das jetzt wohl auch noch, aber so recht wohl fühle ich mich doch nicht...)

Jedenfalls habe ich angefangen, mir Gedanken zu machen. Was ist mir wichtig? Wer liegt mir am Herzen? Wie kann ich mich verändern, um ein besserer Mensch zu sein? Was will ich in der nicht mehr all zu fernen Zukunft erreichen?

All dies und noch viel mehr ließ mich teilweise auch Nachts nicht mehr ruhig schlafen. Zu meiner Schmach muss ich gestehen, dass ich die Lösung in einem Kinofilm fand! [Twilight]

Der männliche Hauptcharakter Edward (meiner Meinung nach zum anbeißen klasse ) stellt einfach Perfektion dar. Perfektion, die ich selbst gerne mein Eigen nennen würde... 

Also habe ich angefangen, etwas bedachter zu leben. Ich überlege mir nun, was mir den größten Nutzen bringt, was langzeitig gut wäre, was ich tun kann, damit ich mich selbst nicht mehr so unwichtig fühlen muss. Ich meine, Ich kann ja was bewegen, ich kann Dinge verändern! Doch all das wird von meinen Gedanken ständig blockiert, da ich mich selbst mehr als Kind sah, als meine Außenwelt.

Dies hat sich dann innerhalb der Woche bis zu meinem Geburtstag doch sehr geändert. Verantwortung, Wissen, einfach Ich-Selbst sein dürfen, das alles hat sich mehr und mehr manifestiert und nun sitze ich da und bin irgendwie "älter". 

Es ist schwer zu beschreiben, aber normalerweise vollziehen sich diese Veränderungen eher langsam. Bei mir scheint es nach Willenskraft zu gehen. Will ich es sein, bin ich es plötzlich. 

Uhmmm... es klingt alles sehr wirr, was ich hier poste, deshalb breche ich hier mal ab... 

Ich wünsch euch was ... 

 

Kate

 

 

29.1.09 14:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen